Portimao

Portimao ist eine in der Algarve liegende Hafen- und Fischerstadt zwischen Albufeira und Lagos

Am schönsten fanden wir den Strand. Er war kinderfreundlich gestaltet mit Hüpfburgen und der Möglichkeit zu Bananen Jetski Runden.

Außerdem finden im Sommer zahlreiche Feste am Hafen sowie am Strand statt.
Wir kamen in den Genuss des Sardinenfestes, mit zahlreich gut besuchten Restaurants am Hafen, in die man besser nicht zu spät kommt. Das Essen war sehr lecker. Abends ist es dort sehr frisch, von daher sollte man eine Jacke dabei haben, dann kann man am Churros- Stand noch ein bisschen schlemmen oder bei den Boxautos ne Runde drehen.

Am Strand besuchten wir eine Festung mit alten Kanonen, von der aus man eine gute Sicht zu den Höhlen von Ferragudo hatte und ein Café lädt zu kleinen Erfrischungen ein. Ein weiterer super Tagestrip. In Ferragudo kann man bei Ebbe kleinere Höhlen begehen. Außerdem hat man eine tolle Aussicht auf Portimao.

Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt und nicht zur Weitergabe vorgesehen. Wie Sie sehen haben wir sehr persönliche Bilder für Sie ausgesucht. Wir waren mit unseren Kindern 2013 in Portugal und ihnen hat dieser Urlaub sehr gefallen. Natürlich sollten Sie immer auf genügend Sonnenschutz achten und Ihre Kinder niemals allein im Wasser spielen lassen. Ebbe und Flut sind nah bei einander, so kommt es vor, dass Sie plötzlich nah am Wasser liegen, obwohl Sie Ihre Decke doch anfangs ziemlich weit weg vom Meer ausbreiteten.