Forte de Peniche

Der große Fischerhafen von Peniche hat wenig historisches Flair, dafür aber zahlreiche Restaurants, breite Strände und eine faszinierende Natur. Sie liegt auf einer windigen Halbinsel mit bizarren Felsformationen, die gut auf der Fahrt zum Leuchtturm am Cabo Carvoeiro zu sehen sind.

Ausblick vom Hafen

Ausblick vom Hafen auf Forte de Peniche

Nahe dem Zentrum von Peniche erhebt sich ein Fort (deutsch= Gefängnis) aus dem 16. Jahrhundert, welches dem Diktator Salazar als Folterkammer seiner Regimegegner diente. Ein Museum erinnert an die Grausamkeiten und schließlich auch an die Befreiung im Jahre 1974.

 

Felsvorsprung - Aussicht

Felsvorsprung – Aussicht vom Gefängnis aus – im Hintergrund der Strand Supertubos

Direkt neben dem Forte de Peniche beginnt der Hafen, von dem aus Ausflüge zur Berlengas Insel angeboten werden. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten.

PenicheSie sind sehr gut im Hintergrund des nächsten Fotos zu erkennenmini-PA313711ZURÜCK



Pauschalreisen zu Schnäppchenpreisen – bei ab-in-den-urlaub.de!