Essen und Trinken

Portugiesische Spezialitäten

Die portugiesischen Spezialitäten sind deftig. Zum Abrunden des tollen Geschmacks werden zu den deftigen Speisen Salz, Knoblauch, Lorbeerblätter, Kräuter, Zitrone und natürlich das Olivenöl benutzt.

Fisch gibt es auf allen Speisenkarten in verschiedene Variationen und ist von Region zu Region anders zubereitet.

Mittlerweile kommt auch das Fast Food Essen in Mode. Es ist auch mittlerweile zu sehen das auch die ganz alten traditionellen Portugiesen mal zum Hamburger greifen, warum auch nicht.

In einem halten die Portugiesen aber die Tradition, an Ihrem Wein egal ob rot oder weiß, hier gibt es kein wenn und aber.

Traditioneller Hochgenuss ist der Stockfisch (bacalhao), der getrocknet und stark gesalzen verkauft wird. Vor der Zubereitung des „bacalhao“ muss dieser 24 bis 36 Stunden bewässert werden, da er sonst ungenießbar versalzen schmeckt.

Es gibt mehr als 365 Arten den „bacalhao“ zuzubereiten. Die beliebtesten Arten sind gegrillt (assado na brasa), gebacken (assado no forno) und auch mit Sahne (com natas) in dünnen Streifen geschnitten.

Jeder Fischerort hat so seine Spezialitäten, die allesamt sehr lecker sind.

– in der Hauptstadt Lissabon bieten die Restaurants Seeteufel (tamboril) an

– Lagunenstadt Aveiro bietet den bacalhao und Aale (enguias) an.

– Peniche bietet Fischeintopf (caldeirada) an, mein Favorit.

– Ericeira bietet Meeresfrüchte (mariscos) an.

– Sesimbra bietet den Sägefisch (espadarte) an.

– Algarve und Azoren bieten Thunfisch frisch aus dem Meer an

-Madeira hat den Schwertfisch (peixe espada)

Diese Fischspezialitäten sind nur eine kleine Auswahl an feinen Fischköstlichkeiten die Portugal zu bieten hat.

In der Alentejo Region gibt es eine Kombination aus Fisch und Fleisch, genannt „Carne de porco á alentejana“. Es ist Schweinefleisch mit herzhaften Muscheln, dazu werden meisten Pommes Frites in Würfel angeboten.

Sehr herzhaft und verdammt lecker aber sehr schweres Essen ist Gekochtes auf portugiesische Art („cozido á portuguesa“) dass in einem Topf mit Rind, Schweinefleisch, Speck, Huhn, Wurstarten, Kartoffeln, Rüben und Kohl gekocht wird. Dieses Essen kann ich Ihnen als Mittagessen empfehlen für den Abend ist dieses leckere Essen zu schwer, es ist sehr deftig.